reine Haut mit Gesichtsbehandlungen bei KIPROV

Skincare ist ja bekanntlich eines meiner Lieblingsthemen und Gesichtsbehandlungen gehören da selbstverständlich auch dazu. In der Privatklinik KIPROV ist man für dieses Vorhaben bestens aufgehoben. In den letzten Monaten habe ich bei KIPROV mehrere Facials gemacht die sich um’s Thema ‚reine Haut‘ drehen und davon will ich euch jetzt detailliert berichten.

Privatklinik KIPROV

Die Privatklinik KIPROV ist eine zertifizierte Klink die alles anbietet was sich rund um’s Thema ‚sanfte Schönheitsmedizin‘ bewegt. Es gibt zwei Standorte in Wien: einen direkt im 1. Bezirk (dort bin ich immer für meine Behandlungen) und einen zweiten im 13. Bezirk.

Die Philosophie von KIPROV ist natürlich, sanft und sicher. Ganz nach dem Motto: ‚Es geht nicht darum, einen Menschen zu verändern, sondern ihn zu verschönern.‘ was mich persönlich sehr anspricht. Vorweg kann ich gleich sagen, dass ich mich immer bestens bei KIPROV beraten und aufgehoben gefühlt habe. Alle Mitarbeiter sind unglaublich nett und bemüht. Gerade beim Thema ‚Schönheit‘ und wenn es um den eigenen Körper geht, wo man oft unsicher ist, ist mir dieses Gefühl von Vertrauens und Sicherheit sehr wichtig und das hatte ich bei KIPROV jedes Mal.

Privatklinik Kiprov

Gesichtsbehandlungen bei KIPROV

Die meisten von euch kennen die Bedürfnisse meiner Haut bereits schon. Sie ist eher uneben und großporig und auch gerne unrein von Zeit zu Zeit. Demnach haben wir uns – nach einem Beratungsgespräch mit Fr. Dr. Kiprov – für zwei verschiedene Behandlungen entschieden. Einmal das Beta-Peeling und dann noch das Microneedling. Wir haben von jeder Behandlung jeweils vier Termine angesetzt, immer im Abstand von zwei Wochen.

Beta-Peeling

Das Beta-Peeling ist ein leichtes Peeling, welches den Teint wieder zum Strahlen bringt und die Haut ebenmäßig macht. Die Wirksubstanz hierbei ist Salicylsäure (wer sich schon einmal etwas mit Skincare beschäftigt hat, dem ist das sicherlich ein Begriff. Dieser Wirkstoff ist auch oft in Gesichtscremen, Masken oder Spot-Treatments enthalten) welche sich ideal zur Aknebehandlung eignet, da sie zu einer feinen Abschuppung der verdickten Hornhaut führt.
Man hat mir bei KIPROV gesagt, dass man das Beta-Peeling auch liebevoll als ‚Lunch-Time-Peeling‘ bezeichnet, da es innerhalb von zehn Minuten erledigt ist und man keine Ausfallzeit hat und es so z.B. ganz easy in der Mittagspause zu machen ist. Außerdem kann man das Peeling zu jeder Jahreszeit durchführen.

Meine persönliche Erfahrung mit dem Beta-Peeling ist sehr zufriedenstellend. Salicylsäure ist einer meiner liebsten Wirkstoffe und meine Haut liebt ihn anscheinend auch. Kurz nach dem Peeling ist meine Haut etwas rot, aber das ist spätestens nach 10-15 Minuten völlig abgeklungen. Nach ca. zwei Tagen beginnt die Haut bei mir dann leicht zu schuppen und man merkt, dass sie ebener und reiner wird. Gerade die unkomplizierte und schnelle Durchführung finde ich total praktisch. Ich finde das Peeling ist auch ideal, wenn man einen akuten Ausbruch von Unreinheiten hat, um diese dann schnell abklingen zu lassen.

Microneedling

Unter Microneedling versteht man eine spezielle Kollagen-Induktions-Therapie, welche sichtbar und nachhaltige Verbesserung und Erneuerung des Haubildes erzielt. Der Teint wird ebenmäßiger, die Poren werden verfeinert und kleinen Fältchen und Narben minimiert. Beim Microneedling wird die Haut durch sanfte Nadelstiche dazu angeregt Kollagen zu produzieren – somit wird der Hautalterungsprozess hinauszögert. Abgesehen vom Gesicht lässt sich die Behandlung auch an Hals und Dekolleté durchführen. Auch die Spannkraft der Haut wird verbessert und Pigmentierungen sowie Unebenheiten werden gemildert. Auch hier hat man keinen gesellschaftlichen Ausfall nach der Behandlung.

Ich persönlich bin auch ein richtig großer Fan des Microneedling geworden. Ich finde man sieht sofort nach der Behandlung bereits einen deutlichen Unterschied. Die Haut strahlt und sieht richtig frisch aus. Man kann vor dem Facial eine betäubende Creme auftragen – ich habe die Behandlung allerdings jedes Mal ohne dieser gemacht und fand sie nicht schmerzhaft. Die Dauer sind ca. 60 Minuten. Gerade das Microneedling hat meine vergrößerten Poren sichtlich gemildert.

Das Beta-Peeling zählt übriges als medizinische Behandlung wohingegen das Microneedling zur medizinischen Kosmetik zählt.

KIPROV Cremen für zuhause

Im Rahmen meiner maßgeschneiderten Behandlungen habe ich auch eine Creme für die Anwendung zuhause erhalten. Es gibt verschiedene Cremen die Fr. Dr. Kiprov gemeinsam mit einem Pharmazeuten entwickelt hat, die je nach Hauttyp empfohlen werden.
Ich habe die Fruchtsäure-Creme ‚Kiprov-1‘ bekommen und zwischen den Behandlungen in meine Skincareroutine eingebaut. Die Creme erneuert und verfeinert das Hautbild auf sanfte Weise. Wichtig ist sie nicht gleich nach einer Behandlung zu verwenden, sondern der Haut 3-4 Tage Pause zu geben.

mein Fazit

Ich kann euch beide Behandlungen, also sowohl Beta-Peeling als auch das Mirconeedling wärmstens empfehlen. Vor allem über die schwierige Zeit im Winter für meine Haut (Heizungsluft, Kälte, trockene Haut, aber trotzdem Unreinheiten) waren die Gesichtsbehandlungen ausschlaggebend dafür, dass sich mein Hautbild extrem verbessert hat. Weiters hat KIPROV auch eine sehr tolle Website auf der man sich ausführlich informieren kann. Einerseits über die verschiedenen Behandlungen die angeboten werden, aber auch deren Preise und alles was man sonst noch gerne wissen möchte.

Weitere Behandlungen

Eine weitere Behandlung die ich schon mehrere Male bei KIPROV genossen habe ist das HydraFacial. Sie zählt als Allrounder für ein gesundes Hautbild, da sie sowohl gegen Falten, verstopfte und erweiterte Poren, fettige Haut, Akne und Hyperpigmentierung wirkt. Das Ergebnis ist ein strahlendes, gesundes Hautbild. Ich liebe es vor allem, dass sich die Haut danach super rein anfühlt und man einen richtig natürlichen Glow hat.
Auch hier hat man keine Ausfallzeit, keine Schmerzen und man kann die Behandlung das ganze Jahr über durchführen.

Mich würde jetzt vor allem interessieren, ob ihr die Privatklinik KIPROV schon kennt, oder sogar schon einmal dort wart. Und auch, was eure liebste Gesichtsbehandlung ist. Ich freue mich auf eure Kommentare.

much love,
Nika


*Werbung
in freundlicher Zusammenarbeit mit KIPROV
high quality photos by @goldenhourpictures

4 Comments

  1. Marie
    April 6, 2021 / 7:05 am

    toller Beitrag 🙂 ich war schon ein Mal für hydra facial dort, war begeistert

  2. Andrea
    April 6, 2021 / 7:43 am

    Hola 🙂
    Also danke mal für die ganzen Infos bezüglich der verschiedenen Behandlungen 🥳
    Ich find ja das microneedling irgendwie gruselig aber vielleicht Versuch ich das jetzt auch mal ☺️

  3. Verö
    April 6, 2021 / 7:51 am

    Kannte ich noch nicht! Aber klingt total spannend 🙂

  4. Marion
    April 6, 2021 / 7:54 pm

    Klingt gut, meine Haut würde das sicherlich auch mögen ….. das auszuprobieren würde nicht schaden 🥰

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.