Herbsttrends: shoppen in Wien mit #Echtshopper

Werbung: In Zusammenarbeit mit der WK Wien

Echtshopper Wien

Ich liebe es, durch Wien zu spazieren und durch die Einkaufsstraßen und die vielen hübschen kleinen Nebengassen zu schlendern. So entdecke ich selbst als Wienerin meine Heimatstadt immer wieder neu.

Nimm deinen Einkauf gleich mit

Bei meinen Spaziergängen liebe ich es auch, neue Shops zu entdecken und bei meinen liebsten Wiener Geschäften einen Sprung vorbei zu schauen. Meist sind es kleinere Läden mit einer Auswahl, die von den BesitzerInnen umsichtig zusammengestellt und kuratiert wurde und die einfach immer meinen Geschmack treffen.

Die Vielfalt der einzigartigen Shops in Wien ist so groß, dass einfach jeder nach seinem Geschmack fündig werden kann. Besonders praktisch finde ich es, dass man alles gleich anprobieren kann, sofort weiß, ob man das Material des Kleidungsstücks mag oder ob es wirklich die richtige Größe ist. Außerdem muss ich nicht warten, bis ein Paket bei mir zu Hause ankommt, sondern ich nehme meine Einkäufe gleich mit. Manchmal liegt das Schöne so nah.

Entdecke Wiens Modehandel

Dazu kommt, dass ich es mag, wenn man in seinen liebsten Läden sozusagen schon als Stammgast wiedererkannt wird und man entspannt tratschen kann, während man sich die neuesten Kollektionen ansieht. Genau diese Dinge sind es, die ich so gerne am lokalen Wiener Modehandel mag und deswegen freue ich mich, dieses Jahr bei der #Echtshopper-Kampagne der Wirtschaftskammer Wien dabei sein zu dürfen.

Denn die Wiener Kaufleute tragen mit ihren oft wunderbar und sehr einfallsreichen Auslagen einen wichtigen Teil zum Aussehen der Wiener Einkaufsstraßen bei. Sie schaffen Jobs und bilden junge Leute aus. Auch die Kabarettistin und Schauspielerin Angelika Niedetzky unterstützt die Kampagne. Wir teilen die Freude am Stöbern und Shoppen in Wien.

#Echtshopper

Wer also diesen Herbst bei den Wiener Modehändlern einkauft, unterstützt nicht nur seine „local heroes“, sondern bekommt mit etwas Glück eine #Echtshopper-Tragetasche dazu. Und Achtung: Diese #Echtshopper-Tragtaschen sind echte Wiener und haben typische Wiener Ausdrücke und Wörter aufgedruckt. Ich sag nur „Oida!“ ; )

Aber keine Sorge, wenn man den Dialekt vielleicht nicht versteht: Zu jedem #Echtshopper-Sackerl gibt es als Zugabe ein “Kleines Wiener Wörterbuch“. Oder hättest du sowieso gewusst was eine „Mezzie“ ist? Ich muss zugeben, ich wusste es vorher nicht.

Shop Local

Ich habe mir vorgenommen, jetzt im Herbst noch mehr hübsche, echt Wiener Shops zu entdecken und viel öfter offline zu shoppen unter dem Motto #shoplocal. Habt ihr Tipps für mich? In welchen Läden in Wien geht ihr am liebsten einkaufen? Ich freue mich auf eure Geheimtipps ; )

xx,
Nika

1 Comment

  1. W.L.Soural
    September 13, 2019 / 6:09 am

    Äußerst informativer Artikel, der zweifellos zum Einkaufen anregt! Let‘s go‼️👍🏻😀

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.